Herzlich Willkommen zum

44. Historischen Markt in Bad Essen!

 

24. - 26. August 2018


 

Der Historische Markt findet alljährlich am 4. Samstag im August sowie dem vorhergehenden Freitag und dem darauffolgenden Sonntag statt.


Mitmachen sehr willkommen! Der Historische Markt hier ist wirklich etwas Besonderes: Da ist das reizvolle Fachwerk auf dem schönsten Kirchplatz Norddeutschlands. Da sind schmucke Marktstände mit selbstgemachter Marmelade, Brot, Käse und Wurst. Da sind Aussteller, die historische Handwerkskünste wie Korbflechten, Weben, Drechseln, Holzschuhmachen, Böttchern, Schmieden, Klöppeln und Blaudruck zeigen. Doch vor allem lebt der Bad Essener Markt von allen, die mitmachen. Von Besuchern und Ausstellern im Gehrock und mit Zylinder oder im Kleid mit Hut im Stil der Jahrhundertwende. Sie sind auch dabei - Besucher in der Arbeitskleidung jener Zeit: in Holzpantinen, Fischerhemd und Arbeitshose und im Wäschehemd, kariertem Rock, Schürze und Haube.

Viel Spaß in der guten alten Zeit!

Die gute alte Zeit von etwa 1850 bis 1950 wird in den drei Tagen des Historischen Marktes in Bad Essen wieder lebendig.



Der Historische Markt lockt jedes Jahr Besucher von nah und fern nach Bad Essen, um für einige Stunden in die gute, alte Zeit einzutauchen. Längst vergessene Handwerkskünste, liebevoll gestaltete Marktstände und ein schwungvoll vorgetragenes Bühnenprogramm nehmen die Besucher gefangen und entführen sie in die Zeit unserer Großeltern.